Rheinland M. Özgün | Festenbergstr. 9, 40231 Düsseldorf | Telefon: +49(0)211 77 60 70 | Telefax: +49(0)211 78 39 95
     
 
 
 
 
 
 
HACCP LMHV
     

Die Lebensmittelhygiene- Verordnung (LMHV) beschreibt die hygienische Anforderungen an das gewerbsmäßige Herstellen, Behandeln und in Inverkehrbringen von Lebensmitteln.

In der LMHV wird unter anderem die Verpflichtung der betrieblichen Eigenkontrolle auf Schädlingsbefall beschrieben.

In der Anlage zur LMHV heißt es:

“Schädlingsbefall ist durch geeignete Verfahren zu kontrollieren, und der gegebenenfalls festgestellte Befall ist nach dem Stand der Technik sachgerecht zu bekämpfen“.

Das Eigenkontrolle orientiert sich an dem international anerkanntem

HACCP-Konzept (Hazard Analysis Critical Control Points).

Die von der LMHV geforderten Eigenkontrollen durch geeignete Verfahren, ist für einen Lebensmittel verarbeitenden Betrieb schwerlich zu bestimmen, auch ist ein eventuelle sachgerechte Bekämpfung nach dem Stand der Technik von einem solchen Betrieb schwerlich zu verlangen.

Wir bieten auch turnusmäßige Bekämpfung als Service- Vereinbarung an. Diese beinhaltet neben einem turnusmäßigen Einsatz beispielsweise alle drei/ zwei Monate auch einen kostenlosen Kundendienst für die einsatzfreien Zeit. Da heißt:

Wenn Sie eine Vereinbarung haben, bezahlen Sie bei zwischenzeitlichem Befall keinen Cent mehr. Die Kontrollen werden mit Monitorfallen, Goliathgel (ungiftige Leimfallen mit Lockstoffen) und Wirkstoffen speziell für das vorhandene Tier durchgeführt.

nach oben